Die 1more Neo rangieren eher in der unteren Preisklasse und sind mit etwa 40 € stand Jänner 2023 kein schwer zu schluckender Brocken. Besonders gut hat mir das angenehme Tragegefühl sowie die matte Oberfläche des Ladecase gefallen. Der Klang ist ausgewogen und wird wahrscheinlich Viele ansprechen.

Erster Eindruck / Verpackung

Die Verpackung ist 1More typisch eher schlicht gehalten und hat einen leicht futuristischen Touch, man merkt aber im Vergleich zu anderen In-Ear Kopfhörern vor allem bei 1more ist die Verpackung etwas günstiger ausgefallen. Es handelt sich hierbei nur um eine kleine Kartonverpackung. Dies will ich aber nicht negativ werten, denn ich finde umso weniger es an Verpackungsmaterial gibt umso besser. Vor allem hat mir besonders gut gefallen dass hier wenig an Kunststoff verwendet wurde.

Wenn man die 1More Neo das erste Mal in die Hand nimmt fällt einem sofort die matte Oberfläche des Ladecases auf. Die In-Ear Kopfhörer und das Ladecase wiegen etwa 42 g in Summe. Es sind 13 mm Dynamik Treiber verbaut. Die In-Ears haben eine Wiedergabezeit von etwa 11 Stunden und in Kombination mit dem Ladecase von 45 Stunden. Die ist recht außergewöhnlich, aber die In-Ears verfügen auch über keine aktive Geräuschunterdrückung daher ist die Akkulaufzeit auch dementsprechende lang. Im Lieferumfang ist neben dem Ladecase und den In-Ears nur noch ein USB C Kabel enthalten und diverse Beschreibungen, dies ist positiv zu erwähnen da umso weniger Ressourcen verschwendet wird umso besser für unseren Planeten.

Klang

Der Klang ist ausgewogen und kraftvoll. Durch das leichte Ausführung erhalten die Kopfhörer ein angenehmes Tragegefühl und dichten nicht komplett die Außen-Geräusche ab. Dadurch finde ich ist das Klang-Gefühl leichter. Ich habe die 1more News jetzt doch einige Male beim Sport getragen und bin positiv überrascht wie gut diese beim laufen in den Ohren halten. Der Bass ist kraftvoll und treibt bei intensiven Trainingseinheiten an. Die 1More Neo verfügen zwar über kann High-Resolution Klang sind aber durch die 13 mm Treiber klanglich sehr ausgewogen und ich glaube es wird vielen Personen gefallen. Klanglich würde ich diese In-Ears Kopfhörer recht hoch einordnen und für die verlangten 40 € Stand Jänner 2023 bieten die 1More Neos einiges. 

Aussehen & Verarbeitung

Die 1More Neos sind von der Verarbeitung her, wirklich gut gelungen. Das Ladecase verfügt über eine matte Oberfläche, welche vor allem gut gegen Fingerabdrücke geschützt ist. Die 1More Neos haben in der Innenseite Hochglanzelemente, diese können wahrscheinlich nach kurzer Zeit unschön aussehen. Nichts desto trotz hat mich vor allem das Tragegefühl der In-Ears wirklich gut gefallen, die Kopfhörer alleine wiegen zusammen nicht mehr als 9 g. Bereits nach einigen Minuten in den Ohren merkt man, dass man hier In-Ears verwendet.

Nach erstmaligen Koppeln mit meinem iPhone 13 mini verbinden sich die in ears immer automatisch sobald man sie aus dem Ladecase nimmt. Das Ladecase verfügt über ein USB C Anschluss und ist nach ungefähr eineinhalb Stunden komplett aufgeladen. Die recht lange Wiedergabe Zeit habe ich bereits im Vorfeld erwähnt dass angenehmes Tragegefühl auch. 

Die 1More Neos rangieren in einer deutlich höheren Preisklasse und ich finde den Preis angemessen.

abschließende Worte

Abschließend bleibt mir nur mehr zu sagen die 1More Neos sind klangtechnisch als auch von der Verarbeitung her Spitzen in ears. Wer auf der Suche ist nach einem preiswerten klanglich ausgewogen Kopfhörer der muss hier zu greifen, von mir gibt’s fünf von fünf von den Sternen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s