Zwar sind die 70€ Rufpreis (01/2022) doch recht hoch angesetzt, dennoch bin ich dann doch überrascht wie gut diese Open-Ear-Kopfhörer verarbeitet sind. Der Klang lässt durch die offene Bauweise zu wünschen übrig und die IP55 Zertifizierung bietet nicht genügend Schutz für ein Eintauchen unter Wasser. Wer auf der Suche ist nach klangtechnisch erstklassigen Kopfhörern wird mit diesen hier keine Freude haben.

Erster Eindruck / Verpackung

Die Verpackung sieht auf den ersten Blick recht solide aus, lässt auf gute Verarbeitung schließen und wenn dann der Mu6 Open-Ear-Kopfhörer dann ausgepackt wird, ist die Verarbeitung vorzeigbar. Die Knöpfe die leider Drucktasten sind, hätten meiner Meinung ruhig Touch Tasten sein können. Der Micro-USB Anschluss hinkt seiner Zeit deutlich hinter her. Bin gespannt wann endlich der einheitliche Anschluss kommt. Bis dahin darf man viele, viele unterschiedliche Kabel verwenden. Einige negative Punkte lassen den ersten Eindruck etwas dünn ausfallen.

Tragekomfort

Bereits die ersten Produktfotos, die ich zum Mu6 gesehen haben, erweckten doch recht großes Interesse. Bei solch neuen Produktarten sind meist die üblichen Eigenschaften die, die oft vernachlässigt werden. Dies trifft jedoch nicht auf den Tragekomfort zu. Das allgemeine Feeling ist ausgesprochen gut, auch nach längerem Tragen sitzt der offene Kopfhörer gut auf dem Kopf. Ich würde von mir selbst sagen, dass ich eine mittelgroße Kopfgröße habe und der Mu6 Open-Ear-Kopfhörer perfekt sitzt. Weiters ist die Entfernung der Lautsprecher zu meinen Ohren gering und zumindest in diesen Punkten kann ich keine negative finden. Die Lautsprecher können je nach Bedarf der Lage der Ohren angepasst werden. Beim Verstellen der Lautsprecher ist ein leises Klicken wahrzunehmen und wirkt dadurch hochwertiger verarbeitet.

Sound

Der Klang ist wie ich es bereits erwartet habe eher unterdurchschnittlich und kann nicht überzeugen. Der Sound wirkt blechern und ohne kraftvollen Bass. Die Entfernung zu den Ohren lässt die Lautsprecher viel an Qualität einbüßen. Meiner Meinung kann es aber auch nicht anders umgesetzt werden und daher sind diese Qualitätseinbußen nur hinnehmbar. Ich nehme den Ton wie aus reichlich Entfernung war und daher können werden Höhen noch die Mitteltöne ihre Stärken ausspielen. Die Kopfhörer allein ihres Klanges wegen zu kaufen würde ich auf keinen Fall empfehlen da es hier in dieser Preisklasse bereits sehr viel bessere Angebote gibt.

abschließende Worte

Wer nun vor der Entscheidung steht offene Kopfhörer zu kaufen, sollte im Vorfeld abschätzen was einem persönlich am wichtigsten ist. Wenn die Antwort Klangerlebnis ist, dann ist der Mu6 Kopfhörer in dieser Hinsicht nicht zu empfehlen. Legt man nun persönlich wert auf futuristisches Aussehen mit einem gewissen Tragekomfort, dem kann ich mit geringen Einwänden diese Kopfhörer empfehlen. Ich persönlich würde wahrscheinlich noch draufzahlen und klangtechnisch ansprechendere Kopfhörer oder In-Ears kaufen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s